Traditionsfeuerwehr Voigtlaide

Allgemeines zu Voigtlaide

Zu der Ortschaft Wernsdorf gehören noch zwei weitere Orte. Das sind zum einen Hölzel und zum anderen Voigtlaide. Voigtlaide ist ein 120 Personen Ort und verfügt über zwei Gasthäuser. Informationen zu Voigtlaide, bekommt man unter der Webseite des Landgasthofes.

Der Ort zählt zu denn größten Naherholungsgebieten in Glauchau und Umgebung, da er durch die nahe Anbindung an den Gräflich Schönburgisch Glauchauerriches Forstgut Glauchau (Rümpfwald) im Sommer für viele Wanderer und im Winter für Langläufer ein anspruchsvolles Gelände bietet. Ein Besuch der sich lohnt.







 

Rückblick der Wehr in Voigtlaide

Die Feuerwehr Voigtlaide verfügt nur über einen TSA und kann somit nur mit einer Zugmaschine oder mit der Hand fortbewegt werden. Im Jahre 2003 wurde die Kommandostelle Voigtlaide in eine Traditionsfeuerwehr umgewandelt da sich der Altersdurchschnitt auf über 50 Jahre anhob. Die 15 Kameraden, kümmern sich seither mehr um den Zusammenhalt der Bevölkerung, sowie um kleinere Naturgewalten (Baumfällungen, Hochwasser usw.). Der Leiter der Wehr ist Frank Tröger.


 

Ausstattung

EIn Trakkraftspritzenanhänger gehört zur Ausstattung der Wehr. Dieser kann im Einsatzfall von der Feuerwehr Wernsdorf mit genutzt werden, vor allem bei der Bekämpfung von Waldbränden.